Nach dem Prinzip “Weniger ist mehr” müssen Haut und Haar bei der Anwendung von Bio-Kosmetik weniger belastende Zusatzstoffe verarbeiten.